Kinderkochkurs für gesundes Essen - kommt das an?!

Der Kochkurs für Kinder dreht sich um das Erlebnis Kochen. Das Kochen in der Großküche macht Spaß.

Am Ende winkt das Kochdiplom von Iss Dich Schlau!

Kinderkochkurs

Gemüse und Salat, wenig Zucker, keine Zusatzstoffe: Gesundes Essen steht bei den meisten Kindern nicht so hoch im Kurs. Warum eigentlich nicht? Frische Lebensmittel sind meist leuchtend bunt und schmecken verführerisch süß. Was man daraus alles zaubern kann, wissen die meisten Kinder gar nicht. Ein Kinderkochkurs kann sie für gesundes Essen begeistern – wenn die Kursinhalte stimmen und kindgerecht vermittelt werden.

Kochen ist wie Kunst und Chemie auf einmal!

Ein Kochkurs hat immer etwas von Schulunterricht. Deshalb vergleichen wir bei Iss Dich Schlau unsere Kinderkochkurse auch gerne mit zwei Schulfächern. Kunst und Chemie kommen hier zusammen. Denn Kochen ist kreativ. Kinder probieren gerne aus und genießen mit allen Sinnen. Beim Kochen in der Großküche sehen, riechen, tasten und schmecken sie die unterschiedlichen Nahrungsmittel. Sie erfahren Lebensmittel ganz anders als am Esstisch. Und natürlich kann man Essen auch hören. Denken Sie an das Geräusch, das beim Schneiden eines frischen Apfels entsteht. Oder das sanfte Knistern und Brizzeln, wenn Fleisch oder Fisch in die vorgeheizte Pfanne gelegt werden!

Mit allen Sinnen genießen ist die eine Seite, ein Kinderkochkurs muss aber auch Raum für Kreativität bieten. Denn natürlich kann man Feldsalat mit Erdbeeren dekorieren und mit einem dunklen Aceto Balsamico abschmecken. Hier kommen Farben, Texturen, Geschmacksrichtungen zusammen, die sich erst in der Gemeinschaft zu einem Kunstwerk entfalten.

Und dann ist da noch die Sache mit der Chemie. Wissen Sie, warum Eier beim Kochen hart werden, Kartoffeln und Möhren aber weich? Warum bilden proteinhaltige Lebensmittel außen eine wohlschmeckende, dunkle und harte Kruste, wenn sie stark erhitzt werden? Sogar die „Pupsende Hefe“, die Brot und Kuchen so angenehm fluffig macht, ist letzten Endes nur eine chemische Reaktion. Diese Zusammenhänge sind spannend – aber wo sollten junge Menschen das lernen, wenn nicht im Kochkurs für Kinder?

Leistung wird belohnt

Kinder in einem Kochkurs zu Neugier erziehen ist nachhaltig. Denn die Kinder tragen das neu erworbene Wissen in ihre Familien. Sie zeigen stolz ihren Ernährungsführerschein und werden das Gelernte so schnell nicht vergessen. Unsere international geschulten Köche und Köchinnen sehen den Kinderkochkurs deshalb sehr positiv: Kindern gesundes Essen nahezubringen und ihnen Freude am Kochen zu vermitteln, hat nachhaltige Effekte. Es verhindert ernährungsbedingte Erkrankungen und macht so die Welt ein kleines bisschen besser.

Wir sind fest davon überzeugt: Der Kochkurs für Kinder kommt an. Und zwar nicht nur bei den Kindern selbst, kontaktieren Sie uns!